Sprüche

 
Der Not gehorchend

Der Not gehorchend – nicht dem eignen Triebe
Verlass ich diesen Ort, an welchem soviel Liebe
Mich hat umgeben während 14 Tagen
Um neugestärkt an Herz und Magen
Mich mit dem Leben herumzuschlagen.
Herzlichen Dank!

Sigfrid Ehrler, 7. August 1926

Lindes Brahms-Quintett

Ausflug an den Hintersee und auf die Gotzen.
An einem Vormittag auf den Göhlstein* klotzen
draußen viel Regen und drin gemütlich und nett.
Ein Nachmittag bei Lindes, Brahms-Quintett,
des Abends lustige Spiele und Scharaden - 
war mein Aufenthalt in Berchtesgaden.
*Kehlstein

Lili Fischer, August 1926

Voll Freude und Dank!

Höhensonne und Höhenluft durften wir hier
genießen und an der beseligenden Pracht
der Berge uns laben! Nicht in einen schönen dichterischen Reim, aber „Gott hört mein Lied“ –
es ist voll Freude und Dank!

Else Fleck, September 1926

 

Galerie